7. Max & Dani Gedenkturnier

15.5.24

Legio Augusta Hilft! 2023

15.5.24

Servus FCA-Familie,

wir beginnen das neue Jahr mit einem positiven Abschlussbericht zu den Aktivitäten von „LA Hilft 2023“. Nach den Herausforderungen und Unsicherheiten in den Corona-Jahren konnte im vergangenen Jahr endlich wieder voll für den guten Zweck durchgestartet werden.
Das Ziel unserer Spendenaktion sollte für das Jahr 2023 das unterstützenswerte Projekt „KostBar e.V.“ aus Friedberg sein. Der Verein sorgt sich unter anderem um Kinder, welche aus verschiedensten Gründen ohne Frühstück oder Pausenbrot hungrig in die Schule gehen müssen – ein trauriger Zustand, welcher nicht nur in Großstädten und sozialen Brennpunkten zu beobachten ist. Regelmäßig engagieren sich deshalb ehrenamtliche Helfer und regionale Unternehmen an der Organisation eines gesunden Frühstücks an Schulen im Umkreis. Weitere Informationen zum Tätigkeitsfeld des Vereins findet ihr auf der offiziellen Website unter www.kostbar-friedberg.de. Schaut gern vorbei!
Auch wir versuchten deshalb durch verschiedene Aktionen im Rahmen der Spieltage unseres FCA und Veranstaltungen der Fanszene unser Bestes, die Jüngsten unserer Gesellschaft zu unterstützen. Neben Kuchenverkäufen auf der Copa Augusta und unserem Gedenkturnier für unsere verstorbenen Brüder sammelten wir einen großen Teil der Spenden über Pfandbecher-Aktionen bei Heim- und Auswärtsspielen. Im Dezember konnten wir beim Heimspiel gegen Frankfurt außerdem beim FCA-Weihnachtsmarkt auf dem Stadionvorplatz durch den Verkauf von Glühwein, Punsch und extra für den Spendenzweck produzierten Wintermützen eine beträchtliche Summe einnehmen.
Alles in allem kam so über das Jahr verteilt eine gewaltige Spendensumme von 12.700€ zusammen, die wir beim Heimspiel gegen die Bayern den Vertreterinnen des „KostBar e.V.“ bei der Scheckübergabe vor der Ulrich-Biesinger-Tribüne präsentieren durften.
Es macht uns jedes Jahr glücklich und stolz, Einrichtungen wie diese zu Unterstützen und die totale Freude bei der Spendenübergabe zu sehen! Danke für euren wichtigen Einsatz, liebes KostBar e.V.-Team!
Wir bedanken uns natürlich auch bei allen Mitmenschen und FCA-Fans, die „LA Hilft“ im Laufe des vergangenen Jahres unterstützt und diese Summe damit erst ermöglicht haben.
Gemeinsam für Augsburg und Schwaben!

Legio Augusta

Fanmarsch beim Heimspiel gegen Stuttgart

8.5.24

Im Jahr 2008 riefen FCA-Fans dazu auf, sich vor dem letzten Heimspiel gegen Carl-Zeiss Jena am Rathausplatz zu treffen und anschließend in die Rosenau zu laufen. Gemeinsam wollten sich die Fans auf das entscheidende Spiel um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga einstimmen, mit Erfolg.

Was vor 16 Jahren mit diesem ersten Fanmarsch begann, ist mittlerweile zu einer festen Größe und einem jährlichen Höhepunkt für viele Fans geworden. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche FCA-Fans beim letzten Heimspiel der Saison gegen Stuttgart um 16 Uhr vom Herkulesbrunnen aus zum Schwabenstadion marschieren.

Mit großem Unverständnis haben wir den offenen Brief der Polizei Schwaben zur Kenntnis genommen. Haltlose Vorwürfe, Übertreibungen und eine pauschale Kriminalisierung von FCA-Fans tragen nicht zu einer positiven Grundstimmung bei, die sich alle Beteiligten wünschen.

Für Irritation sorgt ebenfalls, dass die Polizei das Spiel und den Marsch in einer Größenordnung begleiten will, die es in Augsburg noch nicht oft zu sehen gab. Auf eine deeskalative Einsatzstrategie lässt dies nicht schließen. Verwunderlich ist dies insbesondere, da die Märsche mit teilweise mehreren Tausend Teilnehmenden über all die Jahre stets ohne größere Zwischenfälle abliefen.

Durch die von uns viel gepriesene Selbstverwaltung der Kurve etablierte sich über die Jahre das Selbstverständnis, die eigene Stadt sauber zu hinterlassen. Die typischen Spuren einer jeden Großveranstaltung – wie Vermüllung oder zerbrochene Glasflaschen – begleiten den Fanmarsch in einem kaum mehr nennenswerten Ausmaß. Selbiges gilt für die Beeinträchtigung des Stadtverkehrs. So wird seit Jahren die Route des Fanmarsches proaktiv veröffentlicht, um einerseits FCA-Fans zu informieren, zeitgleich aber auch der Stadt Planungssicherheit z.B. in der Taktung von Straßenbahnen oder dem Leiten des Verkehrsflusses zu gewährleisten.

Eines ist klar – trotz konstruierter Horrorszenarien, Polizeigroßaufgeboten und fragwürdiger Briefe werden auch dieses Jahr zahlreiche FCA-Fans den Fanmarsch freudig zelebrieren.

Wir sehen uns beim Fanmarsch und im Stadion!

Auf Augsburg!



1907-Oberallgäu

Allgovia Augusta

Augsburger Jungs

Augsburger Platzhirsche

Augsburg Loyal

Augsburg Ost

Augsburger Homeboy’z

Augusta München

Augusta Unida

Bella Augusta

Blockbrigade

Burning Nuts

Concordia Augsburg

Dissidents

Fanfahrtsupporter

FCA Maniacs

Freie Augsburger

Gruppe Fuggerstadt

Herzkönig

Jubelperser

Lechgermanen

Lechpiraten

Lechpower

Lechwieskickers

Legio Augusta

LauterLech Boys

Mindeltal

Nordschwaben

Rosenaupiraten

Rot-Grün-Weiße Hilfe e.V.

Schwaben United

Spickel Rot-Grün-Weiß e.V.

Textilviertel

Ulrich-Biesinger-Tribüne e.V.

Wertach Bros.

West Of

Süddeutsche Meisterschaft Fanfest

23.4.24


Servus FCA-Fans,

das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der erfolgreichsten Saison unserer Vereinsgeschichte vor der Jahrtausendwende. In der Saison 1973/74 holte die Mannschaft um Helmut Haller die Süddeutsche Meisterschaft. Um die damalige Zeit wieder aufleben zu lassen, veranstalten wir am Sonntag, 28.04., am Ort des Geschehens – der altehrwürdigen Rosenau – ein großes Fanfest. Neben zahlreichen kulinarischen Ständen verschiedener Gruppen, gibt es alte Fanartikel und neues Jubiläums-Merch zu erstehen, ein buntes Kinderprogramm und die Möglichkeit mit den Spieler von damals in Kontakt zu kommen. Das absolute Highlight stellt das Bühnenprogramm dar, das die damalige Zeit erlebbar machen wird: Neben der Filmvorführung von „Der FCA wird Meister“ mit einmaligem Bildmaterial aus der Saison 1973/74, gibt es ein Bühnengespräch mit Spielern, Funktionären und Fans aus der Zeit.

Öffnung des Rosenaubiergartens mit Weißwurstfrühstück ist ab 11 Uhr, das Bühnenprogramm beginnt ab 12:15. Um 15 Uhr ist dann der Anpfiff der Regionalliga-Partie unserer U23.

Auf Augsburg!
Legio Augusta